Die Stadt die es nicht gibt – Gedankenmuff

Auch der zweite Teil der Bilder der Serie „Die Stadt die es nicht gibt“ begann im Sommer 2015zu entstehen. Im staatlich geförderten Konzeptkunst Studiengang „Vorbereitungskurs zum Erzieher“ wurden die Fundamente gezeichnet, denen später durch die Vermählung mit Nebenschauplätzen Sinnzusammenhänge gestiftet wurden. Wieder werden Wiederkehrende Motive als Motiv an sich begriffen, variantenreich Dargestellt, erneut variiert und letztendlich zu Abbildern der Schauplätze meiner Gedankenarbeit vervollständigt.

Die Stadt die es nicht gibt – Bilder einer Phantasie

Die Bilderserie „Die Stadt die es nicht gibt“ entsteht seit Sommer 2015. Sie hat ihren Ursprung im staatlich geförderten Konzeptkunst Studiengang „Vorbereitungskurs zum Erzieher“. Wiederkehrende Motive werden hier als Motiv an sich begriffen, variantenreich Dargestellt und erneut variiert.

Letztendlich finden die Werke ihren Abschluss in der Vermählung mit Nebenschauplätzen. Das sinnzusammnehangsstiftende Aufbringen lässt die „Unsichtbare Stadt“ an entfernten Orten meiner eigenen Phantasiereisen erscheinen.

Gezeichnet von den Zeichen der Zeit

Der Zeit entkommen, die Zeiger erklimmen, die Uhr verlassen

Es ist an der Zeit der verrinnenden Zeit zu entrinnen,
es ist höchste Zeit die Höhe der Zeit zu erklimmen!
Die Uhrzeiger zeigen die Zeit bloß zeitlos im Kreis,
doch auf sie zu steigen ist mein Los, soweit ich weiß.
Eine Runde und die Stunde zu wagen hat geschlagen
mit eigenen Händen für eine Sekunde die Uhr zu tragen.

I am the riddle

Zeichnung, Kunst: I am the riddle (balancieren lernen)The moment

I realized
I had a non existing key,
I found a non existing door,
to a non existing house

was the moment

I opened the door,
to where I was
where I have always been –
all riddles solved

was the moment

I realized
I always had the key
whenever I found the gate,
to the secrets in my chest

was the moment

I entered the gate
to where I’ve been,
where I have started from –
non riddles solved.

The house is the gate,
The moment the bridge.
I am the riddle.