Aprikose die Zauberfee

Afrohorst strahlt für seine Zauberfee

Aprikose Zauberfee

Wenn du mich anblickst
wie ein Knicklicht
das mir sein Licht schickt
aus der Unendlichkeit
leuchtet ihr zu zweit
mir unendlich weit
in mein Herz hinein
in mein innerstes Sein
dort soll ein Spiegel sein
der euer Leben erhellt
ein Licht für unsere Welt
das in Regenbögen zerfällt
Yin und Yang sind Jacke wie Hose
du bist meine Aprikose
die ich so gerne liebkose!

Wahr und Wirklich

Afrohorst miot Zahlenschloss und Rubiks CubeDie Türe, der Pfad, der Schlüssel, das Leben –
die Frage nach der Antwort kann es nicht geben.
Das Rätsel, an sich selbst nagend,
will den Weg nach der Richtung fragen!

Die Zeit die hinter dem Zeiger hetzt
die Logik die sich selbst verletzt
der Krieger der sein Land besetzt:
ein Bedürfnis das sich durch sich selbst ersetzt.

Gefangen im Spiegel meiner Seele,
war ich es den ich quälte.
Denn die Welt um mich bin ich:
Ich gebe allem sein Gewicht.
Einsam und in Unvollkommenheit –
kreiert als wären wir zu zweit.
Wahrheit verborgen in der Wirklichkeit,
verwoben und entlöst von allem Leid.

Gefühlskerker

Afrohorst, Strulleman und Bodo versuchen die Gefühle im Zaum zu halten.Wohin mit all den Gefühlen,
wenn derjenige für den sie sind,
sie nicht haben mag?
Sperre ich sie ein,
fressen sie mich von Innen auf.

Ist jemand stark?
Kann ich bei jemandem
meinen Haufen
gelabelter Gefühle abladen?

Wie das Technomonster lechzt,
nach frischen Gefühlen,
wandert auch meine Seele zu ihm.