In die Unendlichkeit

Technomonster Technofee und Zwang der Unendlichkeit ins Auge zu blicken

In der Unendlichkeit ertrinkende Seelen

In die Unendlichkeit
unendlich weit
unendlich Leid.
Mein abarter Körper,
meine abarten Gedanken,
vergehende Enden
des unendlichen Fraktals.
In jedem verkümmernden Ast
alles nochmal –
unendliche einsame Seelen
die sich gemeinsam quälen.
In jedem Moment,
jeder Gedanke,
jedes Gefühl,
immer alles in Allem.
Auch die Lösung:
versteckt,
den Ausweg:
entdeckt.
Einen Augenblick nur
vor der Ewigkeit retten
zersprengt ihre Ketten!
Unvollendet
im hier und jetzt –
in vollkommenem Einklang
die Regel verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.