Neu Seddin – Minireise

Neu Seddin (2)Tatsächlich hab ich es geschafft fast 60km weit zu kommen – bis nach Neu Seddin. Das war auch furchtbar schön. Spiegeleier und Speck auf dem Gaskocher, Tee gabs sogar auch.
Der Spass war am Morgen allerdings vorbei, Autobatterie alle, weil Schlüssel in Stellung 1 gelassen um die Fenster bedienen zu können.
Liebsten Dank an C. die den weiten Weg auf sich genommen hat um mir Starthilfe zu geben. Gut, dass sie grad noch arbeitslos war.
Na, was gelernt und schön wars..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.